Tee Maass Schwarztee klassisch
Sortierung:

45 Artikel

Klassischer Schwarztee

Klassischer Schwarztee gilt in vielen Regionen der Welt als die beliebteste Teesorte. Wie auch der Grüntee stammt der klassische Schwarztee vom Teestrauch Camellia sinensis. Allerdings handelt es sich beim Schwarzen Tee um einen vollständig fermentierten Tee. Dies gibt ihm seine deutlich dunklere Farbe und einen einzigartigen Geschmack. Denn die Fermentation sorgt für einen geringeren Gehalt an Gerbstoffen. Klassischer Schwarztee schmeckt dadurch weniger herb und viel sanfter als halboxidierte oder nicht-oxidierte Teesorten. Klassischer Schwarztee kommt aus Indien, Sri Lanka und China und wird in Teegärten angebaut, die bereits seit Jahrhunderten bestehen. Der Anbau und die Herstellung beinhalten viel Arbeit und Geschick. Klassischer Schwarztee hat vier verschiedene Erntezeiten, die sich alle stark auf den Geschmack auswirken. First Flush wird die erste Pflückung nach dem Winter bezeichnet. Diese Ernte besticht durch ihr besonders feines, blumiges und spritzig-frisches Aroma. Der Second Flush zeichnet sich durch seinen deutlich vollmundigeren Geschmack aus. In-betweens heißt die Ernte zwischen First Flush und Second Flush. Die Blätter der Herbsternte überzeugen durch ihr mildes Aroma und einen leicht bitteren Geschmack im Abgang. Klasssicher Schwarztee wird nach der Ernte zumeist in Körben zum Welken ausgelegt. Dabei ist die richtige Belüftung besonders wichtig, da der Tee sonst schimmelt oder später modrig schmecken kann. Anschließend wird Klassischer Schwarztee gerollt, damit die ätherischen Öle freigesetzt und die Zellwände aufgebrochen werden. Durch das Rollen erhalten die Teeblätter auch ihre typische Form. Bei der folgenden Fermentation entsteht das besondere Aroma, für den Klassischer Schwarztee so beliebt ist. Sobald die Blätter eine kupferrote Farbe angenommen und sich der köstliche Duft ausbreitet, wird die Fermentation beendet. Danach werden die Blätter auf natürliche Weise konserviert, um die wertvollen Inhaltstoffe zu bewahren. Am Ende werden die Teeblätter nach ihrer Größe sortiert. Der gesamte Prozess vom Welken bis zum fertigen Tee kann je nach Art und Qualität bis zu einem Tag dauern. Klassischer Schwarztees können Sie bei uns in folgenden Sorten finden: Assam, der eher kräftige Schwarztee aus der gleichnamigen Region in Indien, wird dank seines stärkeren Aromas gerne als Basis für Teemischungen verwendet. Darjeeling, der Champagner unter den Klassischen Schwarztees, wird im Nordosten Indiens rund um die Stadt Darjeeling ganzjährig angebaut. Er ist ein Klassischer Schwarztee für echte Genießer. Ceylon ist ebenfalls ein Tee, der seinen Namen durch das Anbaugebiet bekommt, auch wenn dieses mittlerweile Sri Lanka heißt. Die vorherrschende Teepflanze dort ist die „Camellia Sinensis Assamica“. Diese kräftigen und robusten Blätter haben einen besonders würzigen Geschmack. Entdecken Sie unser riesiges Sortiment an Klassischen Schwarztees und lassen Sie sich von unseren Sorten begeistern.
* Alle Preise inkl. gesetzl. MwSt. und zzgl. Versandkosten.
**Der Gutschein ist ausschließlich für neue Abonnenten gültig. Eine Barauszahlung ist nicht möglich. Der Gutschein ist nicht mit anderen Gutschein- und Rabattaktionen kombinierbar und nicht übertragbar. Der Gutschein ist 14 Tage nach der Anmeldung gültig. Der Mindesteinkaufswert beträgt 30 Euro.
 
Menü
Das Menü wird geladen...
Ergebnisse filtern
Intensität/Note
aromatisch (35) beruhigend (1)
Herkunft
Afrika (1) Indien (25) China (5) Nepal (1) Indonesien (1) Sri Lanka (8) mehr ... weniger ...
Geschmack / Aromen
Fruchtig (4) Süß (2) Würzig (36) Zitrus (1) Blumig (7)
Anbau
Bio (2) Konventionell (37)
Wir verwenden Cookies, um die Funktionalität und den Inhalt der Website zu optimieren und Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Alle Informationen zu Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Sofern Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, können Sie diese Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft hier widerrufen.